ökologische Lebensmittelmottenfalle
5901821957656

ECO Lebensmittelmottenfalle 2 Stk.

ökologische Lebensmittelmottenfalle

Ein Produkt, das auf der Wirkung eines Pheromons basiert, das Motten anlockt und sie auf einer klebrigen Oberfläche einfängt.

  • beseitigt Schädlinge in Schränken
  • geruchlos
  • enthält keine gesundheitsschädlichen Biozid-Stoffe
Menge im Paket 2 Stk.
Sammelverpackung 12 Stücke

GEGEN MOTTEN

NATÜRLICHE STOFFE

ZUR VERWENDUNG MIT LEBENSMITTELN

ONLINE KAUFEN

Suchen Sie nach einer umweltfreundlichen Methode, um Lebensmittelmotten loszuwerden? Das Produkt beseitigt wirksam Schädlinge in Küchenschränken, Vorratskammern und anderen Lagerräumen für Lebensmittel.

Die ECO-Küchenmottenfalle nutzt einen Pheromoneffekt, um den Vermehrungszyklus der Lebensmittelmotte zu unterbrechen. Das Produkt ist geruchlos und enthält keine bioziden Substanzen, so dass es in der Nähe von Lebensmitteln verwendet werden kann.

Die Falle ist für alle Familienmitglieder, auch für Haustiere, völlig sicher. Ökologisch, aus Papier hergestellt Es ist bis zu sechs Monate nach der Ausbringung wirksam und bewirkt einen sofortigen Insektenfang auf einer Fläche von 50m2.

 

VORTEILE:

  • ökologisches Produkt, hergestellt aus Papier,
  • basierend auf der Wirkung eines Pheromons und einer klebrigen Oberfläche,
  • enthält keine Biozide,
  • keine umweltschädlichen Chemikalien enthält,
  • geruchlos – gibt keinen Geruch ab,
  • beseitigt Ungeziefer in Küche und Vorratskammer,
  • unterbricht den Fortpflanzungszyklus der Motten und beseitigt damit ihr Problem,
  • ästhetisch und diskret,
  • funktioniert bis zu 6 Monate lang,
  • sicher für Kinder, Haustiere und die Umwelt.
  1. Klappen Sie die Falle auf und entfernen Sie das Blatt Papier, das die Köder- und Klebefläche schützt.
  2. Bringen Sie die Falle in die in der nachstehenden Abbildung dargestellte Form.

  • Stellen Sie den Ableiter nach dem Prinzip auf, dass für einen optimalen Betrieb eine ausreichende Luftzirkulation erforderlich ist.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × = 21


Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /home/platne/serwer44717/public_html/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /home/platne/serwer44717/public_html/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents() #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig() #2 {main} thrown in /home/platne/serwer44717/public_html/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52